Künstliche Intelligenz (KI) ist heute in aller Munde und viele Unternehmen denken darüber nach, wie sie das Potenzial von KI zur Automatisierung von Prozessen, zur Senkung von Kosten und allgemein zur Effizienzsteigerung nutzen können.

Sie sollten sich im Klaren sein, dass die Möglichkeiten, KI einzusetzen von einigen Faktoren abhängt.

  • Ist der Prozess oder die Aufgabe, die Sie automatisieren wollen, datengetrieben?
  • Haben Sie ausreichend Daten und haben diese die richtige Qualität, um eine KI-Lösung zu ermöglichen?
  • Haben Sie ein Verständnis davon, wie KI funktioniert und wo die Grenzen liegen?

Start small

Versuchen Sie nicht, Ihren Geschäftsprozess komplett neu zu erfinden. Sammeln Sie Erfahrungen aus kleineren KI-Projekten, die zunächst eine geringe Komplexität haben und bewegen Sie sich dann auf den nächsten Level zu. Brechen Sie Ihren Prozess oder Aufgabe in kleinere Teile auf und beginnen sie mit deren Automatisierung. Suchen Sie die Teile des Prozesses, die Wiederholungen enthalten und bei denen die Auswirkungen von Fehlern gering sind.

Machen Sie sich vorher klar, welches Ergebnis Sie erzielen möchten

In vielen KI-Projekten kann man feststellen, dass Entscheidungsträger keine klare Vorstellung davon haben, was ihr Ziel mit der KI ist. Unterschiedliche Stakeholder können unterschiedliche Sichtweisen auf die Situation und das jeweilige Problem haben. Ebenso haben Sie unterschiedliche Einstellungen dazu wie man es löst. Am Ende kann das Fehlen einer klaren Vision dazu führen, dass das Projekt scheitert.

Machen Sie sich klar, dass die Beteiligten verschiedene Sprachen sprechen

Infrastruktur und Virtalisation

In Ihrem KI-Projekt werden Menschen mit unterschiedlichem Erfahrungshorizont zusammenarbeiten. Stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten, sowohl von der Fachabteilung als auch die Entwickler und die Data Scientists, den Business Case wirklich verstehen. Vergessen Sie nicht die Anwender, die das KI-Tool unter Umständen bedienen sollen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre IT-Infrastruktur zur KI-Lösung passt

Unter Umständen hat Ihre KI-Lösung spezielle Anforderungen an Ihre IT-Infrastruktur, bezüglich Performance, Verfügbarkeit oder Skalierbarkeit. Maschinelles Lernen erfordert ein hohes Maß an Rechenleistung sowie hohe Bandbreite und Speicherplatz. Nehmen Sie deswegen auch Infrastrukturspezialisten mit ins Boot.

KI ist eine fantastische Gelegenheit für Ihr Unternehmen. Aber es handelt sich um eine komplexe Technologie. Deswegen sind eine gute Vorbereitung und ein klares Ziel dessen, was man erreichen möchte unbedingte Voraussetzung, wenn Ihr KI-Projekt erfolgreich sein soll.

Pin It on Pinterest