CAIRO auf dem Systemhauskongress 2019

    Am 2019-08-28 waren wir auf dem Systemhauskongress CHANCEN in Düsseldorf. Im großen Saal der Konferenz konnten wir 45 Minuten lang über die Herausforderungen auf dem Weg zur „AI-Company“ sprechen.

    Der Titel unseres Vortrages lautete:  „Maze Runners: Das AI Labyrinth. Was macht man mit AI? Und was macht AI mit meinem Systemhaus?“

    Das Augenmerk lag nicht auf technischen Themen. Vielmehr stand im Fokus was denn alles schief geht wenn man ein Projekt in diesem Bereich plant als sei es ein normales Softwareentwicklungsprojekt.

    Ohne nun zu viel aus dem Vortrag verraten zu wollen: Den Zuhörern hat es gefallen und an einigen Stellen gab es erstaunte Gesichter und (besonders als wir über unsere Fehler sprachen) den einen oder anderen lauten Lacher. Wie man uns auch im Nachgang bestätigte war nicht nur am Abstract des Vortrags zu merken, dass wir dieses Thema wirklich leben und stets darauf brennen weitere Leute zu begeistern!
    (Der Abstract lautet wie folgt:

    Deep Thought sagte einst, „42“ sei die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Heute scheint es eher „37“ zu sein. Unter dieser Prämisse wollen wir uns der Frage nähern, wie man den Schritt zur „AI Company“ machen kann, und ob man damit wirklich die Lizenz zum Gelddrucken hat oder ob es doch einiges zu beachten gilt.“)

    Wir haben die Zeit sehr genossen und hoffen mit unserem Vortrag ein klein wenig dazu beigetragen zu haben diese Veranstaltung zu einem sehr gelungenen und einzigartigen Event gemacht zu haben.

     

    Eckdaten

    Welche Konferenz: Systemhauskongress 2019

    Wann: 28.08.2019 bis 29.08.2019

    Wo: Airporthotel van der Valk, Düsseldorf

    Art des Vortrags: Impulsvortrag

    Webside: https://www.systemhauskongress-chancen.de/

    Pin It on Pinterest